Interaktiv & Digital

Wir beraten digitale Vorhaben. Graustich ist »go digital« zertifiziert

­­

Die Digitalisierung greift immer weiter um sich und trifft alle Branchen und Geschäftsbereiche. Um sich auch im digitalen Zeitalter behaupten zu können, müssen digitale Maßnahmen etabliert werden. Hier setzt das Förderprogramm "go-digital" an: Im Modul "Digitale Markterschließung" richtet es sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und an das Handwerk.

Graustich ist ab sofort einers der Bundesweit flächendeckenden Beraterunternehmen für das Förderprogramm «go-digital«. Zertifiziert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. (www.bmwi-go-digital.de

Bei vielen Unternehmen fehlen Kapazitäten, um digitale Aktivitäten zielgerichtet und erfolgreich durchzuführen.
Hier setzt das neue Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) an.

Als eines der autorisierten »go-digital« Beratungsunternehmen begleiten auch wir KMU und Handwerk von der Analyse bis hin zur Umsetzung konkreter Markterschließungsmaßnahmen. Unsere praxisnahe Beratungs- und Umsetzungsleistungen zu technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung von Geschäftsmodellen unterstützt auch Ihr Vorhaben auf dem Weg in die digitale Zukunft.

Dabei bietet das Förderprogram »go-digital« den Unternehmen eine unbürokratische finanzielle Unterstützung. Wir als Berater übernehmen die administrative Projektabwicklung: von der Antragstellung bis hin zur Berichterstattung.

Wie wird gefördert?
Begünstigte Unternehmen können die Förderung von Beratungsleistungen in Anspruch nehmen, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Weniger als 100 Mitarbeiter
  • Vorjahresumsatz- oder Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Mio. Euro
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung

Wie hoch ist die Förderung?
Beratungsleistungen werden mit einer Förderquote von 50 Prozent auf einen maximalen Beratertagessatz von 1.100 Euro (ohne Mehrwertsteuer) gefördert. Das begünstigte KMU trägt nur seinen Eigenanteil. Der Förderumfang beträgt maximal 30 Beratertage in einem Zeitraum von bis zu 6 Monaten.

Was bietet unsere Beratung?
Wir bieten Ihnen eine individuelle, fachliche Beratung und Umsetzung in dem Fördermodul digitalisierte Markterschließung. Wir übernehmen dabei die Gesamtveranwortung Ihres Projektes und überprüfen in einem ersten Schritt die Förderfähigkeit Ihres Unternehmens. Nach einem ersten Gespräch stellen wir einen Antrag für Ihr Projektvorhaben. Darauf hin bekommen Sie von uns eine wettbewerbsneutrale Beratung von der Analyse bis hin zur Umsetzung. Die Dokumentation der Leistungserbringung im Verwendungsnachweis, bestehend aus zahlenmäßigem Nachweis sowie einem aussagekräftigen, nachvollziehbaren Sachbericht.

Weitere Förderungen?
Darüber hinaus geben wir Ihnen einen Einblick oder einen Ausblick in weitere förderfähige Möglichkeiten um Ihr Projekt auch weiter in der Forschung, Realisierung und/oder Marktplatzierung zu unterstützen.